Das neue Redesign ist endlich online... jetzt auch mit Newsletter. Hier anmelden!
Cassette Week 2022 Logo

Die Cassette Week 2022 feiert Tapes

Die Kassette war schon immer ein Format, das mir sehr am Herzen liegt, weil ich in den 80ern damit groß geworden bin. Leider war mein Musikgeschmack damals noch nicht wirklich entwickelt, so dass in meinem Kinderzimmer Tapes von David Hasselhoff, New Kids On The Block oder Milli Vanilli meinen Kassettenrekorder malträtierten. Glücklicherweise hat sich das mit den Jahren geändert. Neben meiner Plattensammlung findet sich hier zuhause neben alten Mixtapes von Freunden eine dreistellige Zahl an Alben auf Tape. Allein in diesem Jahr haben die aktuelle Alben von Placebo, Foals, Wet Leg oder den grandiosen Highschool ihren Weg auf Kassette in meine Sammlung gefunden.

Nachdem vor ein paar Jahren mit dem International Cassette Day quasi ein Gegenstück zum Record Store Day etabliert werden sollte (was letztlich nicht wirklich geklappt hat), wird in den USA vom 9. bis zum 15. Oktober die „Cassette Week“ feierlich begangen. Wie der Name bereits suggeriert handelt es sich um ein Event für Bands, Labels, Läden und Fans, um das Medium Kassette zu feiern. Ähnlich wie beim Record Store Day wird es zu diesem Anlass exklusive Releases auf Tape sowie In-Store-Events in den teilnehmenden Läden geben.

Organisiert wird die dritte Ausgabe der Cassette Week von Tapehead City aus Long Island, das einen Onlineshop für neue und gebrauchte Tapes quer durch alle Dekaden und Genres betreibt, aber auch selbst Tapes veröffentlicht.

Die Releases der Cassette Week 2022 im Überblick

Ich bin ganz ehrlich: viele Releases auf der Liste sind mir vollkommen unbekannt. Nur wenige Acts wie Uranium Club, King Gizzard & The Lizard Wizard oder The Slackers sind mir tatsächlich ein Begriff. Mit Cursive’s Domestica (limitiert auf 300 Exemplare) steht dafür ein echtes Highlight und eine meiner vermutlich meist gehörten Scheiben der 2000er auf der Liste. Obwohl das Album natürlich längst in meiner Plattensammlung heimisch ist, werde ich bei der Tape-Variante glatt etwas schwach.

Mal schauen, ob ich da irgendwie meine Finger dran bekommen, denn die Organisation der Cassette Week beschränkt sich derzeit auf die USA, d.h. nur dort sind die Releases in den teilnehmenden Läden bzw. deren Onlinepräsenzen zu erwerben. Zwar würden die Organisatoren der Cassette Week das Angebot gerne auf andere Länder erweitern, bislang stoßen sie mit diesem Wunsch aber international offensichtlich auf taube Ohren.

Cassette Week 2022 Releases Teil 1
Cassette Week 2022 Releases Teil 2
Cookie Consent mit Real Cookie Banner