Plattensammlung
0 Kommentare

20 Jahre „The Division Bell“ – letztes Pink Floyd-Album im Boxset

Pink Floyd - The Division Bell Vinyl Boxset
Ganz ohne Frage sind Pink Floyd eine der wichtigsten und einflussreichsten Bands der Musikgeschichte. Eine Plattensammlung, die nicht zumindest ein Album der Band beinhaltet, weist eine ganz gewaltige Lücke auf. Vor genau 20 Jahren ist Studioalbum Nr. 14 von Pink Floyd erschienen, das zugleich das letzte der Band darstellte. Anlässlich des Jubiläums wird „The Division Bell“ jetzt neu auf Vinyl aufgelegt, u.a. in einem Deluxe Boxset.

„The Division Bell“ war 1994 das zweite Album, das die Band ohne Rogers Waters aufgenommen hat. Gitarrist David Gilmour und Keyboarder Richard Wright zeichnen für einen Großteil des Songwritings verantwortlich, das bei weitem nicht derart komplex ausfällt wie bei den legendären Konzeptalben der Band. Schaut man sich verschiedene Listen der besten Alben aller Zeiten an, finden Pink Floyd dort mit Alben wie „Dark Side Of The Moon“, „Wish You Were Here“ oder „The Wall“ mehrfach Erwähnung. „The Division Bell“ fehlt. Bei Kritikern stieß das Album damals nicht unbedingt auf Wohlwollen. Auch Roger Waters war alles andere als angetan, was eventuell auch mit persönlichen Differenzen zu tun haben könnte. Sein kurzes Fazit: „Just rubbish … nonsense from beginning to end.
Ein kommerzieller Erfolg war das Album trotzdem. Das Album erreichte in Großbritannien, den Vereinigten Staaten und Deutschland die Nummer 1 der Charts, und ging weltweit mehr als 12 Millionen Mal über die Ladentheke (was natürlich kein Vergleich zu den 50 Millionen verkauften Exemplaren von „Dark Side Of The Moon“ ist).

Vinyl Deluxe Boxset zum 20jährigen Jubiläum

Es erscheint fast schon logisch, dass Band und Label 20 Jahre später versuchen an diesen Erfolg anzuknüpfen. Aus diesem Grund wird „The Division Bell“ neu aufgelegt. Das Album wurde auf Grundlage der analogen Mastertapes von Doug Sax neu gemastert und abgemischt. Am 27. Juni erscheint das Album samt neuem Artwork – in der normalen Edition als Doppelvinyl und im Deluxe Boxset. Dieses beinhaltet folgende Dinge:

  • die remasterte Doppelvinyl im Gatefold Sleeve,
  • das Album auf CD im Gedenkschuber,
  • eine Bluray mit dem 5.1 Audio Mix, Surround Sound Mix, 24/96 Mix und dem Musikvideo zu „Marooned“,
  • die 7“ Single zu „High Hopes“ auf transparentem Vinyl,
  • „High Hopes“ auf einer blauen 12“ Vinyl samt etched B-Side,
  • die 7“ Single zu „Take It Back“ auf rotem Vinyl,
  • ein 24 seitiges 12“x12“ großes Booklet,
  • vier 12“x12“ große Kunstdrucke.

Vorbestellen könnt ihr das Album bereits jetzt im Onlineshop der Band. Die normale 2LP-Variante kostet 24,99€, während das Deluxe Boxset mit 122,99€ zu Buche schlägt.

Carsten Thoben (303 Beiträge)

Gründer und Betreiber des Vinyl Fantasy Mag | leidenschaftlicher Plattensammler | leidgeplagter HSV-Fan | Online & Social Media Junkie


Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.