Handmade in Cologne: das Plattenregal „Frame Your Records“

Frame Your Records Schallplattenregal
Die eigene Plattensammlung möglichst platzsparend in den eigenen vier Wänden unterzubringen, ist eine Sache. Vielen Plattenfans ist es ebenso wichtig, ihre Vinylschätze möglichst dekorativ zur Schau zu stellen. Das Cover-Artwork von ausgewählten Schallplatten stilvoll zu präsentieren ist für viele Plattensammler ein Muss. Das dachte sich auch Thomas Mühlhoff vom Kreativlabor „Hey!blau Labs“ aus Köln und entwickelte kurzerhand einen Wechselrahmen für Schallplatten, der zusätzlich als LP-Regal funktioniert.

Mich hat einfach geärgert, dass Schallplatten in herkömmlichen Regalen zwar effektiv und platzsparend gelagert werden können, gleichzeitig aber diese oftmals wunderschönen Kunstwerke verloren gehen“ , beschreibt Thomas seine ursprüngliche Motivation. Dem Regal liegt also der Wunsch zugrunde, ein Albumcover auch sichtbar zu machen. Das ist zunächst einmal nichts weltbewegend Neues, denn es gibt bereits zahllose Möglichkeiten, Schallplattencover an der Wand zu befestigen. Die Idee von „Frame Your Records“ ist es, stets eine kleine Auswahl an Lieblingsplatten im Rahmen bereit halten und so jederzeit austauschen zu können. Der Effekt: „Immer wenn ich Gäste bekommen habe, habe ich vorher andere Platten rausgesucht und im Regal einsortiert. Auch hatte ich dann immer ein anderes Cover als Front-Cover ausgewählt. Die Gäste haben meisten erstmal gar nicht bemerkt, dass das LPs sind. So eine Frage wie „Hast du ein neues Bild?“ gab es nicht selten.“ Schnell war so die Entscheidung getroffen, das Regal auf den Markt zu bringen. Die Ansprüche dabei:

  • Herstellung in Deutschland
  • simpel im Aufbau und stabil
  • ökologischer Fußabdruck und Langlebigkeit sowie
  • finanzielle und wirtschaftliche Tragfähigkeit.

Der Konstruktionsprozess hat sich dabei ziemlich in die Länge gezogen, was mit den Anforderungen an Zulieferer, Materialien und Werkzeuge, aber auch mit dem Prozedere von Patent- und Designschutz zu tun hatte. Jetzt aber steht das auf den Namen „Jimmy Cage“ getaufte Regal auf der Webseite von Frame Your Records zum Kauf. 89 Euro kostet ein Exemplar – inklusive Versandkosten. Wie ich schon im Artikel über die Flip-Through-Box von stocubo geschrieben habe, handelt es sich auch hier um die „Entscheidung zwischen günstigem Massenwarepreis in der skandinavischen Möbelkette oder dem handgefertigten Produkt aus einer kleinen Werkstatt“ in Köln.

Frame Your Records Jimmy Cage Plattenregal

Albencover als Kunstwerke

Dafür erhält man ein hochwertiges Produkt, das nicht aus billiger Presspappe gefertigt wurde. Das Faszinierende an „Jimmy Cage“ ist tatsächlich der oben bereits erwähnte „Hast du ein neues Bild?“-Effekt. Durch den breiten Rahmen wirkt es auf den ersten Blick eher wie ein Kunstdruck oder kleines Gemälde und nicht wie das Cover eines Albums.

Die Anbringung des Regals ist im übrigen denkbar einfach. Zwei Dübel samt Schrauben in die Wand, Regal aufhängen – fertig! Ihr könnt dabei frei entscheiden, auf welcher Seite ihr die Öffnung platziert. Je nach Ausrichtung könnt ihr das Regal von oben, links oder rechts befüllen. Lediglich von einer Ausrichtung nach unten sollte abgesehen werden 😉 Ihr solltet dabei natürlich bedenken, dass neben dem Regelgewicht von knapp 2 Kilo auch noch das Gewicht der Schallplatten hinzu kommt. Macht euch also vorher Gedanken um die passende Auswahl der Dübel und Schrauben.
Bis zu 10 Einzelvinyl haben nämlich in dem Regal locker Platz, so dass ihr das präsentierte Cover regelmäßig wechseln könnt. Natürlich könnt ihr das Regal auch frei im Raum platzieren, wenn euch das besser gefällt. Ich bin im Moment sehr zufrieden damit, dass ich an der Wand einen schicken Platz für meine limitierte Vinyl Factory-Edition von Massive Attacks „Heligoland“ gefunden habe. Die schwere 2xLP-Gatefold Cover-Edition hat bislang nämlich in keinen der bereits auf dem Markt befindlichen Rahmen gepasst. Mit dem Frame Your Records-Regal gibt es also endlich ein Produkt, das diesem „Kunstwerk“ angemessen ist.

Massive Attack - Heligoland Vinyl im Frame Your Records

Ein paar Daten im Überblick:

MATERIAL: MDF (Rahmen), PVC (Distanzhalter)

ABMESSUNGEN (B x H x T):
AUSSEN 390 mm x 390 mm x 133 mm
INNEN 320 mm x 320 mm x 95 mm

GEWICHT:2,1 kg

FARBE: schwarz

PREIS: 89,00 Euro, brutto (inkl. 19% USt.)

LIEFERUMFANG:
1 x Regal Typ Jimmy Cage, fertig montiert, Montageanleitung

Nicht im Lieferumfang enthalten:
Schrauben, Dübel, Werkzeug zur Befestigung an der Wand. Materialien, die zur Beschaffenheit der Wand passen, werden empfohlen

Published by

Carsten Thoben

Gründer und Betreiber des Vinyl Fantasy Mag | leidenschaftlicher Plattensammler | leidgeplagter HSV-Fan | Online & Social Media Junkie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.