Der Hobbit von J.R.R. Tolkien – Hörspiel auf 7 Schallplatten!

Der Hobbit Hörspiel 7LP Vinyl Edition
Wer mir etwas zu Weihnachten schenken möchte, sollte diesen Artikel lesen! Am Freitag hat der Hörverlag ein ganz besonderes Hörspiel veröffentlicht: „Der Hobbit“ von J.R.R. Tolkien. Auf den ersten Blick mag das wenig spektakulär klingen, denn Bücher und Hörbuchversionen dieses Literaturklassikers gibt es unzählige. Jetzt aber treibt der Hobbit auch auf Vinyl sein Unwesen – auf 7 Schallplatten, um genau zu sein! Knapp 20 Minuten pro Seite ergeben eine Gesamtspielzeit von ungefähr 4 1/2 Stunden. „Mittelerde dreht sich – zu Ehren des Fantasy-Meisters J.R.R. Tolkien und bald auf dem Plattenteller!„, heißt es in der Pressemitteilung des Hörverlags.
Das Hörspiel erscheint zum ersten Mal auf Vinyl. In höchster Klangqualität, versteht sich. Allerdings handelt es sich nicht um eine komplett neu eingespielte Fassung, sondern um die erste deutsche Vertonung aus dem Jahr 1980. Die Version wurde vor mehr als 30 Jahren von Redakteurin Ingeborg Oehme-Tröndle und Hörspielregisseur Heinz Dieter Köhler für das WDR-Radio realisiert – mit den Stimmen von Martin Benrath, Bernhard Minetti und Horst Bollmann. Die Plattenbox wurde mit Zeichnungen des Conceptual Artists der Herr-der-Ringe-Filme und berühmten Tolkien-Illustratoren verziert: John Howe.

Resonanz und Nachfrage überragend

Mit der Veröffentlichung der Vinyledition hat der Hörverlag den richtigen Nerv getroffen. Ursprünglich war die Vertonung des Hobbits als limitierte Luxus-Vinyl-Edition mit einer Auflage von 500 nummerierten Exemplaren geplant. Offensichtlich ist die Nachfrage bzw. die Zahl der Vorbestellungen aber derart groß, dass der Hörverlag die Auflage auf 7000 Stück erhöht hat. Doch ganz egal ob 500 oder 7000 Stück – Vinylfans, Hörspiel- und Hobbitliebhaber sollten schnell zugreifen, da die Auflage vermutlich in nicht allzu ferner Zukunft ausverkauft sein wird. Die Edition ist zum Preis von 69,99€ direkt auf der Webseite des Hörverlags, aber auch bei allen übrigen Buchhändlern zum selben Preis zu erhalten.
Die bisherigen Rezensionen von Kritikern als auch Käufern sind jedenfalls überragend. „Auf Schallplatte klingt Mittelerde, wie es soll – warmherzig, angedunkelt, knarzig„, schreibt Elmar Krekeler stell vertretend für WELT Kompakt. Bei Soundcloud hat der Hörverlag einen kleinen Auszug zur Verfügung gestellt, natürlich ganz ohne das angenehme Knistern des heimischen Plattenspielers:

Wenn ihr euch näher für dern Herstellungsprozess interessiert, könnt ihr euch auf der Webseite Blog-Hoerbuch.de eine umfassende Fotogalerie anschauen – „von der Erzeugung der Rille bis zur Cellophanierung der fertigen Hörspielbox„: http://www.blog-hoerbuch.de/news/tolkien-hobbit-hoerspiel-vinyl/

Published by

Carsten Thoben

Gründer und Betreiber des Vinyl Fantasy Mag | leidenschaftlicher Plattensammler | leidgeplagter HSV-Fan | Online & Social Media Junkie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.