Vinyl News
0 Kommentare

Ringo Starr stellt sein White Album Nr. 0000001 zum Verkauf!

Vor wenigen Wochen habe ich darüber berichtet, dass ein Sammler eine der seltensten Platten (ein Exemplar von „Freewheelin“ von Bob Dylan) online zum Verkauf gestellt hat. Der Startpreis betrug satte 100.000 US-Dollar. Dass sich kein Käufer gefunden hat, mag angesichts dieser Summe wenig verwundern. Beim White Album mit der Nr. 0000001, das seit wenigen Tagen bei Julien´s Auctions zum Verkauf steht, dürfte das anders sein!

Bei dem Exemplar handelt es sich um die erste UK Mono Pressung des Doppelalbums mit dem grünen Apfel auf dem Label und einem „Factory Sample, Not for Sale“-Aufkleber auf jeder LP. Die ersten vier Alben mit den Nummern 1 bis 4 waren in Besitz der Beatles-Mitglieder. Obwohl bislang stets davon ausgegangen wurde, dass das erste Exemplar mit der Nummer „0000001“ an John Lennon gegangen ist, befindet es sich offensichtlich in Besitz von Ringo Starr . Seiner Aussage zufolge bewahrte er das Album 35 Jahre lang in einem Londoner Bankschließfach auf. Bei seinem Exemplar handelt es sich um die erste Mono-Pressung im Besitz der Beatles, die zum Verkauf freigegeben wird. Die niedrigste Nummer war bisher das Album mit der Nummer „0000005“, das 2008 für knapp unter 30.000 US-Dollar verkauft worden ist.

Diese Summe wird das White Album aus dem Besitz von Ringo Starr definitiv toppen. Bei Julien´s Auctions sind bislang zwei Gebote eingegangen, der aktuelle Stand beträgt 40.000 US-Dollar. Da die Auktion noch bis zum 3. Dezember läuft, kann man davon ausgehen, dass diese Summe am Ende höher ausfallen wird. Der Grund für den Verkauf der LP ist ein wohltätiger. Sämtliche Erlöse kommen der von Ringo Starr und seiner Frau Barbara Bach gegründeten Lotus Foundation zu, die Wohltätigkeitsprojekte finanziert und unterstützt, die sich um die Verbesserung des Sozialwesens bemühen. Themen wie Obdachlosigkeit, Drogenmissbrauch, häusliche Gewalt, aber auch Schicksalsschläge wie Krebs stehen hier im Vordergrund.

Für diesen Zweck hat Ringo Starr dem Auktionshaus mehr als 1300 verschiedene Dinge zur Verfügung gestellt, darunter allerdings vieles, was nichts mit seiner Musik oder jener der Beatles zu tun hat, wie z.B. Kunstwerke, Stühle und ein signiertes Kissen. Es finden sich unter den Objekten aber auch Goldene Schallplatten, Gitarren oder Snare Drums. Der Auktionskatalog von Julien´s lädt auf jeden Fall zum Stöbern ein.

Carsten Thoben (303 Beiträge)

Gründer und Betreiber des Vinyl Fantasy Mag | leidenschaftlicher Plattensammler | leidgeplagter HSV-Fan | Online & Social Media Junkie


Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.