Vinyl News

Neues Album von Manchester Orchestra im Deluxe Boxset mit 3 Seven Inches

Nachdem ihr Song „After the Scripture“ auf dem Soundtrack zum von Kritikern hochgelobten und oscarnominierten „Dallas Buyers Club“ enthalten war, kommen Manchester Orchestra am 1. April mit einem neuen Album um die Ecke. Es wurde auf den simplen Namen „Cope“ getauft, ein erster musikalischer Vorgeschmack ist mit dem Song „Top Notch“ bereits seit einiger Zeit bei Soundcloud verfügbar.

Wer das Album nicht bloß in der „normalen“ Edition auf schwarzem Vinyl in Händen halten möchte, hat nun die Möglichkeit „Cope“ als Vinyl Deluxe Boxset vorzubestellen. Leider – so viel sei vorab gesagt – muss der Käufer dafür 25 US-Dollar an Versandkosten hinblättern. Ein Zustand, für den sich die Band selber auf ihrer Webseite entschuldigt. Immerhin ist das Boxset mit 65 US-Dollar (umgerechnet knapp 47 Euro) nicht gerade günstig.

Für den Preis erhält der Fan drei zusätzliche 7“s auf rotem Vinyl mit je einem Song auf der A- und B-Seite, u.a. das oben bereits erwähnte „After the Scripture“. Darüber hinaus enthält das Boxset einen Druck der Albumlyrics, einen exklusiven „Manchester Orchestra Fotodruck“ sowie exklusives Artwork von Chris Freeman. Ein nummeriertes Echtheits-Zertifikat mit Notizen und Unterschriften der Band liegt dem Boxset ebenfalls bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.