Vinyl News

Vinyl nicht pünktlich fertig – James Blake verschiebt neues Album

Wie euch vielleicht aufgefallen ist, kommt es in jüngster Vergangenheit immer häufiger vor, dass neue Alben am Releasetag digital oder als CD zur Verfügung stehen, nicht aber auf Vinyl. Eine wie ich finde traurige Entwicklung. Ich möchte das Album am Releasetag gerne auf den Plattenteller legen anstatt es mir einfach nur bei Spotify anzuhören. Leider machen es lange Vorlaufzeiten in Presswerken und der in einigen Bereichen vorherrschende Rohstoffmangel den Labels und Vertrieben nicht immer einfach, die Vinylversion rechtzeitig an den Start zu bringen. James Blake hat sich daher nun zu einem recht drastischen Schritt entschlossen.

Da die Vinylversion seines neuen Albums „Friends That Break Your Heart“ sich verzögert und zum geplanten Releasetermin nicht zur Verfügung steht, verschiebt er die Veröffentlichung um knapp einen Monat nach hinten. Statt am 10. September erscheint das Album jetzt am 8. Oktober. Diesen ungewöhnlichen Schritt hat er selbst auf Instagram bekannt gegeben (siehe unten). Ich kann mich nicht dran erinnern, dass ein*e Künstler*in oder Band sich jemals zu solch einem Schritt entschlossen hat. Immerhin ist es ja auch nicht so einfach, da Pressetermine, Interviews etc. auf den Releasetermin abgestimmt sind. Umso größeren Respekt für James Blake, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass dieser Schritt Schule machen wird…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von James Blake (@jamesblake)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.