Plattensammlung
0 Kommentare

Zurück in die Zukunft – Trilogie erscheint im Vinyl Boxset

Zurueck in die Zukunft im Vinyl Boxset
Als Kind der 80er gehören die Zurück in die Zukunft-Teile für mich zu den absoluten Kultfilmen überhaupt! Bereits vor einer ganzen Weile verkündete Universal Music pünktlich zum 30jährigen Jubiläum von Teil 1 die Wiederveröffentlichung des Soundtracks auf einer Picture Disc. Nichts gegen „The Power Of Love“ und Huey Lewis & the News, aber den Soundtrack benötige ich nicht unbedingt auf Vinyl. Ganz anders sieht das mit dem legendären Score von Alan Silvestri aus. Genau diesen bringt Mondo jetzt als Einzelvinyl (für alle drei Teile) oder im 6LP-Boxset auf den Markt.

Zunächst einmal kurz zur Erläuterung, da es tatsächlich viele Menschen gibt, die den Unterschied zwischen Soundtrack und Score nicht kennen: Der Score ist in der Regel orchestral und von einem Komponisten eigens für den Film geschrieben worden, wie z.B. von Ennio Morricone, John Williams oder James Horner. Beim Soundtrack handelt es sich zumeist um eine Sammlung von Liedern verschiedener Interpreten, die bestimmte Szenen im Film untermalt haben. Einer der populärsten ist der Soundtrack zu „Pulp Fiction“ von Quentin Tarantino, der sich für seine Soundtracks sogar von der eigenen Plattensammlung inspirieren lässt.

Während der erwähnte Soundtrack mit Songs wie „The Power Of Love“, „Back In Time“ oder „Johnny B Goode“ schon das ein oder andere Mal auf Vinyl gepresst worden ist und auf Flohmärkten quasi zum Standardrepertoire in der Soundtrack-Kiste gehört, erscheint der Score zu allen drei Zurück in die Zukunft-Teilen zum ersten Mal auf Vinyl! Das Boxset enthält dabei sogar niemals zuvor veröffentlichte Tracks der Fortsetzungen. Die Neuveröffentlichung basiert dabei auf den Original Master-Aufnahmen.

Das Boxset mit allen drei Teilen auf 6 LPs kostet 105 US-Dollar, während ihr für die einzelnen Scores auf Doppelvinyl 35 US-Dollar hinblättern musst. Angaben zur Auflage oder zur Farbe des Vinyls wurden bislang nicht gemacht. Der Vorverkauf startet am 21. Oktober. Allerdings dauert es noch etwas bis ihr den Score in Händen halten könnt, denn laut Mondo werden die Vinyl erst Anfang 2016 verschickt.

Aktualisierung vom 21. Oktober 2015: Die Vinyl Boxsets sind auf 2000 Kopien limitiert (auf eine Kopie pro Kunde beschränkt), während die Einzeleditionen über keinerlei Limitierung verfügen. Ihr könnt also ganz in Ruhe bestellen und müsst nicht befürchten, dass nach wenigen Sekunden ein „Sold Out“ neben den LPs auftaucht.

Das Artwork im Überblick:

Das Artwork für die LPs im Boxset und jene, die einzeln verkauft werden, unterscheidet sich voneinander. Die LPs im Boxset sind von DKNG Studios designed worden. Auf dem Cover wird jeweils die Feuerschneise des Delorean hervor gehoben. Das Artwork der einzeln verkauften Scores stammt von Matt Taylor.

Carsten Thoben (303 Beiträge)

Gründer und Betreiber des Vinyl Fantasy Mag | leidenschaftlicher Plattensammler | leidgeplagter HSV-Fan | Online & Social Media Junkie


Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.