Vinyl News
3 Kommentare

„The world´s rarest record“ – Bob Dylan LP steht bei eBay zum Verkauf!

Unter Plattensammlern weltweit gilt eBay nach wie vor als populäre Anlaufstelle. Zwar sind auf der Plattform mittlerweile größtenteils gewerbliche Verkäufer vertreten, doch insbesondere bei privaten Anbietern kann man dort immer wieder das ein oder andere Schnäppchen schießen. Auch wenn mittlerweile zunehmend Geduld gefragt ist, denn der Wertgewinn von Vinyl hat sich anscheinend fast überall herum gesprochen. Apropos Wertgewinn: Seit einigen Tagen wird bei eBay die angeblich „seltenste Platte der Welt“ zum Verkauf angeboten. Der Startpreis: schlanke 100.000 US-Dollar!

Bei der Platte handelt es sich um ein Exemplar von Bob Dylans „Freewheelin'“, das 1963 veröffentlicht worden ist. Wie ihr euch denken könnt, handelt es sich bei dem angebotenen Exemplar nicht um die ganz normale Pressung, sondern um eine besonders seltene Kopie. Kurz bevor das Album veröffentlicht werden sollte, sorgte Columbia Records aus bis heute unbekannten Gründen dafür, dass vier Songs aus der ursprünglichen Tracklist verschwinden und durch neue ersetzt werden. Auf Record Mecca ist die Geschichte zu lesen, dass eines der Presswerke nicht über diese Änderung informiert worden ist und das Album daher mit den ursprünglichen Stampern gepresst worden ist.

Bob Dylan - Freewheelin: The worlds rarest record Abgesehen von einigen Exemplaren in Mono ist bis heute lediglich die Existenz von zwei Stereo-Kopien dieser Originalpressung bekannt. Eine davon ist 1992 in einem Second Hand-Laden in New York aufgetaucht. David Eckstrom, der mit Forever Young Records das größte Musikgeschäft in Texas betreibt, kaufte die LP damals für 35.000 US-Dollar. Jetzt möchte er das Exemplar offensichtlich wieder loswerden – für knapp den dreifachen Preis.
Bei eBay ist die Auktion noch für knappe 5 Tage online – bis einschließlich Sonntag um 23 Uhr. Bislang hat sich noch kein Bieter gefunden. Bei den horrenden Versandkosten von 99 US-Dollar für den internationalen Versand ist das aber auch kein großes Wunder!

Carsten Thoben (303 Beiträge)

Gründer und Betreiber des Vinyl Fantasy Mag | leidenschaftlicher Plattensammler | leidgeplagter HSV-Fan | Online & Social Media Junkie


3 Kommentare

  1. also……99 dollar für den versand finde auch ich horrent! die bis dato teuerste Platte, die je versteigert worden ist, ist im übrigen double fantasy von John Lennon, signed by john Lennon: yep, genau die Kopie, die sein Mörder hatte sich kurz vorher noch signieren lassen: dann peng peng; platte an die Hauswand gelehnt; sich abführen lassen; junger bursche schlendert kurze zeit später vorbei; zack: ja , was ist denn da? ………..

    Antworten

  2. Pingback: Das Beatles White Album Nr. 0000001 steht zum Verkauf!

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.