Vinyl News
1 Kommentar

Vinylverkäufe in Großbritannien übersteigen bereits das Vorjahr!

Belege für den anhaltenden Vinylboom erscheinen momentan in aller Regelmäßigkeit. Die Entertainment Retailers Association hat jetzt verkündet, dass in Großbritannien bereits Ende September die im Vorjahr erreichte Anzahl an Vinylverkäufen übertroffen wurde. 2014 wurden bislang 844.122 Schallplatten verkauft, so die UK Charts Company. Im gesamten Jahr 2013 waren es „nur“ 829.243 LPs – bereits diese Zahl war die höchste seit mehr als 15 Jahren. Aller Voraussicht nach wird 2014 also die Grenze von einer Million verkauften Schallplatten durchbrochen!

Faszinierenderweise thront immer noch ein Album an der Spitze der Vinylcharts, das bereits im vergangenen Jahr erschienen ist. Während das aktuelle Album von Jack White in den USA einen Rekord nach dem anderen bricht, wird er in Großbritannien von den Arctic Monkeys auf den zweiten Platz verdrängt. Schon 2013 war „AM“ hier die meistverkaufte Vinyl des Jahres. Auffällig ist, dass sich mit dem gleichnamigen Album von Royal Blood auf Platz 4 lediglich ein weiteres Album findet, das 2014 erschienen ist. Beim Rest handelt es sich um Reissues vergangener Klassiker von Oasis, Led Zeppelin, Pink Floyd oder den Stone Roses. Auffällig ist weiterhin, dass die Top10 von Bands aus dem Rockbereich dominiert wird. Hip Hop, Electro oder Funk & Soul sucht man hier vergebens.

Top 10 der meistverkauften LPs in Großbritannien
(Quelle: Official Charts Company)

Die CD bleibt vorherrschend

Trotz der ohne Zweifel beeindruckenden Zahlen machen Schallplatten immer noch einen geringen Anteil am Gesamtabsatz physikalischer Musikformate aus. Lediglich 3 Prozent der Albenverkäufe fallen auf die LP, während die CD den Markt mit 97% nach wie vor klar dominiert. „Die CD bleibt das erfolgreichste Musikformat aller Zeiten„, meint Kim Bayley, Vorsitzende der Entertainment Retailers Association. Im gleichen Atemzug betont sie aber den außergewöhnlichen Aufschwung des Mediums Schallplatte. „Unabhängige Geschäfte haben als erste das ungenutzte Potential von Vinyl erkannt und stellten es in den Mittelpunkt des Record Store Days. Dadurch dass Plattenfirmen stetig mehr LPs produzieren lassen, ist kein Nachlassen des Trends erkennbar.“ Beste Aussichten also für Schallplattenfans!

Carsten Thoben (303 Beiträge)

Gründer und Betreiber des Vinyl Fantasy Mag | leidenschaftlicher Plattensammler | leidgeplagter HSV-Fan | Online & Social Media Junkie


1 Kommentar

  1. Also grundlegend ist der Hype um Vinyl ja nichts neues – ja vielleicht hier am Festland Europa aber in den Uk war Vinyl immer on Top. Die Verkaufszahlen sind ja wie andere Statistiken auch nur Halbwahrheiten. Viele kleine Labels mit kleinen Veröffentlichungen fließen hier nicht mit ein. Ausserdem ist der Vinylmarkt auch immer stark vom 2nd Hand Markt geprägt – das ist schon seit den 70er Jahren so und damit einhergehend auch eine Fülle von nicht ganz so offiziellen Releases auf Vinyl :)
    Die CD ist ein Massenprodukt, keine Frage sicher erfolgreich aber ein Wegwerfartikel. Diesen Datenträger mit einer Vinylscheibe zu vergleichen funktioniert so oder so nicht.
    Was momentan etwas stört ist, das viele Neuerscheinungen noch immer nicht auf Vinyl erhältlich sind. Dafür wird man mit einer Unmenge an Rereleases in unnötigen Ausführungen zugeschüttet, die bestenfalls ein Anfänger brauchen kann.
    Z.B. Ghostbusters – hallo der liegt in jeder Krabbelkiste am Flohmarkt rum – wozu eine Neuauflage ? (ausgenommen Sammlerfreaks)
    Die Industrie macht es sich leicht – altes Material einfach mal schön in buntem Vinyl rausgeschossen und das zu sehr hohen Preisen. Statt wirklich neue Interpreten usw zu fördern und auf normalen schwarzem Vinyl pressen und auch erschwinglich halten (die Preise meine ich). Damit würde die Vinyl als echter Tonträger die CD locker abhängen. Ausserdem die Auflagen auf CD sind sicher noch sehr sehr hoch, dafür landen diese Datenträger auch in jedem Ramschladen in der Krabbelkiste.
    Ich bezweifle sehr das die Verkaufszahlen an den Endverbraucher wirklich so hoch sind !

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.