Vinyl Stuff
7 Kommentare

Aktuelles Statement zur Situation von Vinyl Fantasy Mag

Dodo Beach Recordstore in Berlin Schöneberg

Vergangenes Wochenende hat Vinyl Fantasy seinen dritten Geburtstag gefeiert. Der ist in diesem Jahr etwas ruhiger ausgefallen, denn wie ihr seht, passiert hier seit einiger Zeit nicht mehr wirklich was. Eigentlich wollte ich mich an dieser Stelle schon längst dazu äußern, warum das so ist, habe es aber nie wirklich geschafft. Da sich die Nachfragen in letzter Zeit häufen, möchte ich jetzt endlich mal die Zeit für eine Erklärung nutzen!

Ich finde es bemerkenswert, dass es tatsächlich viele Menschen gibt, die mir E-Mails schreiben, warum hier nichts mehr passiert, dass sie meine Beiträge vermissen oder tatsächlich wissen möchten, ob es mir gut geht. Vielen Dank für das Interesse, sowieso hätte ich nie erwartet, dass dieses Magazin, das ein reines Projekt aus Leidenschaft ist, plötztlich 200.000 Besucher im Jahr auf sich vereint. Aber um zum Thema zurückzukommen: Ja, mir geht es gut, danke der Nachfrage!

Das Hobby zum Beruf gemacht!

Der Grund, warum hier seit Anfang des Jahres nichts mehr passiert, ist ein recht einfacher – und ein durchaus positiver. Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und bin mittlerweile für den Dodo Beach Recordstore in Berlin-Schöneberg tätig, der auf Vinyl Fantasy ja auch bereits das ein oder andere Mal Erwähnung gefunden hat. Grad eben war ich noch Kunde, jetzt bin ich mitten drin im Leben des coolsten Plattenladens in Berlin. Ich schreibe jetzt also nicht nur über das faszinierende Medium, sondern verkaufe es an Menschen, die mindestens genauso vinylbekloppt sind wie ich. Besser geht es kaum! Wisst ihr eigentlich, was für ein geiles Gefühl das ist, morgens in den Laden zu kommen, in dem neben der Stille nur der Geruch von Vinyl in der Luft liegt?

Streng genommen bin ich beim Dodo Beach der analoge Mensch fürs Digitale. Das heißt ich kümmere mich um die Optimierung des Onlineshops, Social Media, Blog, Newsletter usw. Wie ihr euch vorstellen könnt, ist das eine ganze Menge Arbeit, und nichts, was von heute auf morgen erledigt ist. Dementsprechend hatte ich bislang einfach nicht den Kopf frei, mich hier zu Wort zu melden geschweige denn neue Artikel zu verfassen.

Grundsätzlich hätte ich Lust, Vinyl Fantasy weiter zu machen, nur das „Wie“ ist die große Frage. Da ich mich bei Dodo Beach tagtäglich mit nichts anderem als Platten beschäftige und ja auch Blogartikel oder den Newsletter verfasse, ist es echt schwierig sich nach Feierabend hinzusetzen und sich auf Vinyl Fantasy zu konzentrieren. Ich würde mich hier in Zukunft gerne auf die Vorstellung kleiner Labels sowie besonderer Releases beschränken, die meiner Ansicht nach unbedingt Beachtung finden sollten. Ob ich das hinkriege? Ehrlich gesagt keine Ahnung.

Apropos Schreiben: Nebenbei begleite ich das mittlerweile etablierte „MINT – Magazin für Vinylkultur“ als Freund des Hauses (s. erste Ausgabe). Bislang ist der ein oder andere kurze Artikel (Rezensionen, Test der Discogs-App) erschienen und ich hoffe, dass in naher Zukunft auch der ein oder andere längere Artikel seinen Weg in das Magazin findet.

Kommt mich mal im Dodo Beach besuchen – online oder offline!

Ich hoffe, es ist mir erlaubt am Ende noch etwas Eigenwerbung zu betreiben. Erstens einmal freue ich mich natürlich über jeden, der mal im Dodo Beach vorbei schaut, denn der Laden ist definitiv eine Reise wert. Nicht nur wegen mir, sondern vor allem wegen der knapp 30.000 Schallplatten, quer durch alle Genres, die dort auf euch warten. Zweitens würde ich mich natürlich freuen, wenn ihr mit in meiner Funktion als digitaler Dodo in den sozialen Netzwerken folgt. Auf Facebook passiert recht viel, Twitter und Instagram versuche ich grad langsam aufzubauen und im Blog und im Newsletter versuche ich regelmäßig Spannendes über aktuelle Releases oder in Zukunft erscheinende Alben zu verfassen. Also wenn ihr mögt, folgt mir bzw. Dodo Beach auf folgenden Kanälen:

Facebook: www.facebook.com/dodobeachberlin
Twitter: www.twitter.com/dodobeachberlin
Instagram: http://instagram.com/dodobeachberlin
Blog: http://blog.dodobeach.de
Newsletter: http://blog.dodobeach.de/newsletter-anmeldung/
Vinyl Stuff
3 Kommentare

CES 2016: Neue Plattenspieler auch von Sony und Audio-Technica

Sony PS-HX500 Plattenspieler
Aufgrund der mit viel Aufsehen verbundenen Ankündigung, dass Technics in diesem Jahr gleich zwei Plattenspieler auf den Markt bringt, sind die neuen Modelle von Sony und Audio-Technica etwas untergegangen, die ebenfalls im Rahmen der Consumer Electronics Show verkündet worden sind. Während schon im neuen Technics-Modell ein Mikroprozessor dafür sorgen soll, dass kleinste Ruckler und Vibrationen ausgeglichen werden, verknüpfen Sony und Audio-Technica das Analoge noch mehr mit dem Digitalen. Das wird vielen Vinyltraditionalisten nicht gefallen, so viel ist sicher. [Weiterlesen]

Vinyl Stuff
2 Kommentare

Technics bringt 2016 zwei Plattenspieler auf den Markt!

Der Technics SL 1200GAE Plattenspieler kommt im Sommer 2016

Als Panasonic im Herbst im Rahmen der Internationalen Funkausstellung in Berlin eine Neuauflage des wohl bekanntesten Plattenspielers der Welt verkündete, war die Aufregung groß! Aber auch Hohn und Spott waren nicht weit. Die Bilder des ersten Prototypen zogen Vergleiche mit einer Brotschneidemaschine oder einer Spüle auf sich. Dass die endgültige Version anders aussehen würde, war dabei vollkommen klar. Heute wurde schließlich das Erscheinen des Technics SL-1200GAE in einer limitierten 50th Anniversary-Edition offiziell verkündet.[Weiterlesen]

Vinyl Stuff
1 Kommentar

Aboservices für Vinylfans im Überblick – eine Auflistung

Aboservices für Vinyl Schallplatten - ein Überblick
Nachdem ich auf den Artikel über Flying Vinyl zahlreiche – sowohl positive als auch skeptische Rückmeldungen – erhalten habe, habe ich mich daran gemacht, mir einen Überblick über die immer zahlreicher werdenden Aboservices für Schallplatten zu machen. Die Auflistung ist weitaus umfangreicher als erwartet, allerdings erhebt sie trotzdem keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Sollte ich einen Dienst vergessen oder schlicht übersehen haben, könnt ihr diesen gerne in den Kommentaren ergänzen. Bitte seid mir nicht böse, wenn ich jene Dienste, die (bislang) nicht nach Deutschland versenden, ebenfalls mit aufgenommen habe! [Weiterlesen]

Vinyl Stuff
1 Kommentar

Literaturtipp: „Plattensüchtig“ von Jürgen Schmich

Plattensuechtig Buchcover Jürgen Schmich
So, ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Zunächst einmal Entschuldigung an die Leser für die Funkstille, aber auch an den Autor des vorgestellten Buches, Jürgen Schmich, dem ich schon lange eine Rezension zugesagt hatte. Mittlerweile war sogar die erste Ausgabe von MINT schneller. Da ich dem Magazin aber als „Freund des Hauses“ durchaus positiv gewogen bin, ist das nicht weiter schlimm. Dennoch möchte ich an dieser Stelle ein paar Worte über das Buch „Plattensüchtig“ verlieren, das mittlerweile bereits in der dritten Auflage im Eigenverlag erschienen ist. [Weiterlesen]

Vinyl Stuff
6 Kommentare

Flying Vinyl – Schallplatten im Abo jetzt auch in Deutschland

flying-vinyl-abo-deutschland

Aboservices für Vinyl- und Musikfans sind in der jüngsten Vergangenheit offensichtlich von vielen Personen als funktionierendes Geschäftsmodell entdeckt worden. In aller Regelmäßigkeit stoße ich im Internet auf neue Services, die den Nutzer damit locken, ihm monatlich tolle Schallplatten nach Hause zu senden. Diese sind zumeist auf Länder wie die USA oder UK begrenzt (und daher für deutsche Kunden mit hohen Versandkosten verbunden), doch mit Flying Vinyl versucht jetzt erstmals ein Anbieter mit einem Ableger den deutschen Markt zu erschließen. [Weiterlesen]

Vinyl Stuff
0 Kommentare

Jack White eröffnet Vinyl Presswerk in Detroit

Jack White eröffnet Presswerk in Detroit
Irgendwann musste es ja so weit kommen. Die Vorliebe von Jack White für das Medium Vinyl sollte hinlänglich bekannt sein. Da ist es fast schon nahe liegend, dass er mit den Partnern seines eigenen Labels Third Man Records im kommenden Jahr ein Presswerk eröffnen wird. Standort wird seine Heimatstadt Detroit sein, der sich White nach wie vor stark verbunden fühlt. Mit der Eröffnung soll die angespannte Lage auf dem Vinylmarkt etwas beruhigt werden. [Weiterlesen]

Vinyl Stuff
1 Kommentar

Jack White bringt Plattenspieler für Kinder auf den Markt

Jack White erschafft Plattenspieler für Kinder
Über Jack White muss ich an dieser Stelle vermutlich keine großen Worte mehr verlieren. Habe ich ja auf dieser Seite auch bereits das ein oder andere Mal getan. Jetzt schlägt Jack White mit einer weiteren Idee zu, die schon den Jüngsten unter uns die Vorzüge von Plattenspielern nahe bringen soll. Während ich noch in erster Linie mit Kassettendeck und Walkman aufgewachsen bin, wissen Kinder heutzutage meist gar nichts mehr mit Kassette oder LP anzufangen. Ein „Mini-Plattenspieler“ soll das ändern! [Weiterlesen]

Vinyl Stuff
4 Kommentare

Vinylify presst „deine Lieblingssongs auf Vinyl“!? Nicht so ganz…

Vinylify Logo
Letzte Woche habe ich an dieser Stelle noch ein Mixtape mit Songs veröffentlicht, die ich damals mit 16 gehört habe. Wie geil wäre es eigentlich, wenn ich mir das Ganze auf Platte pressen lassen und mir zu Hause auf dem Plattenspieler anhören könnte? Passend zu diesem Thema machen online im Moment Artikel über ein Start-Up die Runde, das es ermöglichen möchte, deine Lieblingssongs auf Vinyl pressen zu lassen und das Ganze auch noch mit einem individuellen Cover zu versehen. Gute Idee mit dem ein oder anderen Haken… [Weiterlesen]

Vinyl Stuff
3 Kommentare

Kassette statt Vinyl – mein „Damals als ich 16 war“-Mixtape

Kassette statt Vinyl: Damals mit 16-Mixtape
Gleich mal als Vorabwarnung: Dieser Artikel hat mit Vinyl absolut gar nichts zu tun. In der vergangenen Woche bin ich über einen Artikel gestolpert, in dem ein Twitternutzer davon berichtete, dass er ein „Damals als ich 16 war“-Mixtape zusammen stellen und auf seinem Blog vorstellen würde. In der Folge haben einige andere Blogger diese Idee übernommen und ein solches Mixtape auf ihrer Seite vorgestellt. Dem wollte ich nicht nachstehen und habe ein eigenes Mixtape erstellt. [Weiterlesen]