Plattensammlung
1 Kommentar

Led Zeppelin Alben kommen remastered auf Vinyl – inklusive massig Bonusmaterial

Led Zeppelin - II auf Vinyl
Treue Leser von Vinyl Fantasy wissen, dass meine Leidenschaft für Schallplatten mit einem Album von Led Zeppelin ihren Anfang nahm. „II“ war das erste Album in meiner Sammlung. Umso mehr freue ich mich, dass in diesem Jahr sämtliche Alben der Band remastered auf Vinyl erscheinen werden. In der Deluxe Variante gibt es eine Menge Bonusmaterial und zum ersten Mal seit 1982 bislang unveröffentlichtes Studiomaterial. Den Anfang machen am 30. Mai die Alben „Led Zeppelin I – III“. Im weiteren Jahresverlauf sollen die sechs übrigen Studioalben folgen.

Die Band scheint zu wissen, dass sie ihren Fans etwas ganz Besonderes bieten muss, damit sich diese nicht auf den Flohmärkten mit älteren Pressungen eindecken. Aus diesem Grund werden die Alben nicht einfach bloß neu aufgelegt, sondern sind ebenfalls als Deluxe Boxsets mit einer Menge Bonusmaterial zu erwerben. Jimmy Page höchstselbst zeichnete nicht bloß für das Remastering verantwortlich, sondern auch für die Auswahl der zusätzlichen Materials. Und das kann sich durchaus sehen lassen:

  • Led Zeppelin I: Das Debütalbum erscheint inklusive eines Live-Mitschnitts aus dem Erscheinungsjahr 1969 in Paris auf einer zweiten Vinyl.
  • Led Zeppelin II: Eine zweite Vinyl enthält alternative Versionen von mehreren Songs wie „Whole Lotta Love“, aber auch den bislang unveröffentlichten Song „La La“ als Abschluss.
  • Led Zeppelin III: Hier erhält der Fan sechs Studio-Outtakes, zwei instrumentale Fassungen späterer Albumtracks sowie bislang unbekannte Interpretationen der Bluesstandards „Keys To The Highway“ und „Trouble In Mind“.

Glaubt man den Produkteinträgen eines großen Onlinehändlers mit A, kosten die Vinyl in der „normalen“ Edition 17,97€ und als Deluxe Edition zwischen 27,97 und 38,97€. Für die absoluten Hardcore-Fans wird es darüber hinaus ein „Super Deluxe Boxset“ jedes einzelnen Albums geben. Dieses enthält zusätzlich ein Hardcover-Buch, das seltene oder bislang unbekannte Fotos und Erinnerungsstücke enthält sowie einen qualitativ hochwertigen Druck des Albumcovers, von denen die ersten 30.000 nummeriert sein werden. Allein diese Tatsache zeigt, dass man offensichtlich von sehr guten Verkaufszahlen ausgeht (zum Vergleich: Daft Punk waren 2013 mit knapp 50000 verkauften Exemplar die Nummer 1 der Vinylverkaufsliste in den USA)! Der Super Deluxe Edition wird zudem eine Replik des originalen Pressematerials von Atlantic Records beiliegen. Logisch, dass das Ganze auch seinen Preis hat. Beim bereits erwähnten Onlinehändler schlagen die Boxset für jedes Album mit 118,97€ zu Buche.

Carsten Thoben (303 Beiträge)

Gründer und Betreiber des Vinyl Fantasy Mag | leidenschaftlicher Plattensammler | leidgeplagter HSV-Fan | Online & Social Media Junkie


1 Kommentar

  1. Pingback: Mojo Magazine veröffentlich 2LP Set von "Physical Graffiti"

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.