Plattensammlung
0 Kommentare

Le Guess Who? veröffentlicht Auftritt von Selda Bağcan auf Vinyl

Le Guess Who 2014 Selda Bagcan Vinyl

Seit meinem Trip nach Istanbul, wo ich vor Ort den ein oder anderen Plattenladen besucht habe, habe ich ein großes Faible für die Kultur und Musik der Türkei. Umso spannender fand ich die Nachricht, dass der Auftritt von Selda Bağcan im Rahmen des letztjährigen Le Guess Who?-Festivals in Utrecht auf Vinyl veröffentlicht wird. Auf dem Le Guess Who war ich 2014 im Rahmen der Record Planet zu Gast. Und ich muss sagen: ein tolles Festival in sehr angenehmer Atmosphäre mit einem herausragend kuratierten Line-Up, bei dem es vieles zu entdecken gibt.

Zugegebenermaßen habe ich den Auftritt von Selda Bağcan verpasst, dafür aber einige andere tolle Performances von u.a. Bonnie Prince Billy oder Dr John verfolgen dürfen. Der Auftritt von Selda Bağcan muss auf jeden Fall beeindruckend gewesen sein. MTV Iggy schreibt zum Beispiel: „The iconic Turkish protest singer convinced a room full of people, to dance, hug, and cry. If that’s not festival magic, I don’t know what is.“
Wem der Name Selda Bağcan bislang gar nichts sagt: Sie ist eine populäre türkische Sängerin, die sich auch als politische Aktivistin einen Namen gemacht hat. Ihre ersten Aufnahmen zu Beginn der 1970er Jahre, die u.a. die Sorgen der Arbeiterklasse behandelten, verkauften sich in der Türkei mehr als eine Million mal. Logisch, dass das bei den Herrschenden auf Unbehagen stieß. Ähnlich wie Cem Karaca musste sie ihren Pass abgeben und ist in den 1970er und 1980er Jahren mehrmals inhaftiert worden. Von 1972 bis 1992 wurden ihr Auftritte im Fernsehen, das damals staatlich kontrolliert war, komplett untersagt.

Für zahlreiche Musiker zählt sie zu einer einflussreichen Größe. Als besonders große Fans gelten u.a. St. Vincent und Antony Hegarty, der sogar von sich sagt, dass es keine Musikerin gibt, die er häufiger gehört hat als die türkische Sängerin. Jetzt macht Le Guess Who? die Aufnahmen vom letztjährigen Auftritt auf Vinyl verfügbar. Die auf 500 Stück limitierte LP könnt ihr ab sofort im Onlineshop von Le Guess Who bestellen – allerdings müsst ihr dort neun Euro für den Versand aus den Niederlanden abdrücken. Der erste musikalische Vorgeschmack auf Soundcloud lässt jedenfalls auf ein tolles Album schließen!

Das Le Guess Who? Festival 2015

Auch in diesem Jahr findet das Le Guess Who? Festival erneut an jenem Wochenende statt, an dem auch der Record Planet in Utrecht seine Pforten öffnet. Wenn ihr also zufällig der größten Plattenbörse der Europas einen Besuch abstattet, solltet ihr auch beim Festival vorbeischauen. Vom 19. bis 22. November treten dort Künstler wie Kamasi Washington, Destroyer, The Notwist oder Chelsea Wolfe auf. Darüber hinaus bietet das Festival Performances von internationalen Künstlern wie Tout-Puissant Orchestre Poly-Rythmo de Cotonou, Os Mutantes, Songhoy Blues sowie einen Themenabend zur türkischen Musik. Tickets für die kompletten 4 Tage kosten 110 Euro, Tagestickets zwischen 27,50 und 37,50 Euro. Letztes Jahr gab es aber auch für Kurzentschlossene noch genügend Tickets vor Ort.

Carsten Thoben (303 Beiträge)

Gründer und Betreiber des Vinyl Fantasy Mag | leidenschaftlicher Plattensammler | leidgeplagter HSV-Fan | Online & Social Media Junkie


Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.