Vinyl News
0 Kommentare

Feiertag für Emo-Nostalgiker – Jimmy Eat World Alben als Reissue!

Schon seit einer ganzen Weile ist ein wahres Emo-Revival im Gange. Braid veröffentlichen im Juli ein neues Album, um Mineral ranken sich zahlreiche Gerüchte und junge Bands wie The Hotelier, Dikembe oder The World Is A Beautiful Place And I Am No Longer Afraid To Die sorgen dafür, dass ich mich plötzlich 15 Jahre jünger fühle. Jimmy Eat World hingegen waren nie so wirklich weg vom Fenster. Nach der Veröffentlichtung von „Damage“ im Vorjahr erscheinen jetzt drei vergriffene Alben der Band neu auf Vinyl.

Im August und September veröffentlicht Shop Radio Cast schrittweise drei Alben der Band aus Arizona auf Vinyl:

  • Static Prevails: Das zweite Album der Band kommt auf lavendelfarbenem 180g Doppelvinyl. Die Edition enthält mit „77 Satellites“ und „What Would I Say to You“ zwei Bonustracks. Erscheinungstermin ist der 19. August, vorbestellen könnt ihr es bereits jetzt.
  • Clarity: Mit „Clarity“ hat die Band ihren Durchbruch gefeiert. Songs wie „Lucky Denver Mint“ gelten noch heute als Indiehymnen. Das Reissue erscheint auf transparentem 180g Doppelvinyl. Auch hier gibt es mit „Christmas Card“ und „Sweetness“ zwei Bonustracks. Das Album erscheint am 2. September, eine Vorbestellung ist aber ebenfalls bereits möglich.
  • Futures: „Futures“ wird auf blauem 180g Doppelvinyl in einem Triple Gatefold Jacket erscheinen. Die Pressung enthält einen Bonustrack und erscheint am 30. September (hier vorbestellen).

Die Platten wurden übrigens im Presswerk von Pallas in Deutschland hergestellt. Sie basieren auf den originalen analogen Masteraufnahmen und wurden von Kevin Gray noch einmal einer grundlegenden Frischzellenkur unterzogen. Die Platten enthalten jeweils ein Poster. Außerdem können sie in einer Variante mit T-Shirt bestellt werden.

Carsten Thoben (303 Beiträge)

Gründer und Betreiber des Vinyl Fantasy Mag | leidenschaftlicher Plattensammler | leidgeplagter HSV-Fan | Online & Social Media Junkie


Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.