Vinyl News
1 Kommentar

Chuck D ist Botschafter des Record Store Days 2014!

Kaum jemand war für die Aufgabe als Botschafter des Record Store Days besser geeignet als Jack White im vergangenen Jahr. Er hat mit „Blunderbuss“ nicht nur das meistverkaufte Album auf Vinyl des Jahres 2012 abgeliefert, sondern bietet mit seinem Label Third Man Records immer wieder ganz besonders einfallsreiche Vinyleditionen. Sein Plattenladen in Nashville gilt als ein Mekka für Vinylfans in aller Welt.
Chuck D - Botschafter des Record Store Days 2014Die Frage war also: Wer würde die undankbare Aufgabe übernehmen, dem „großen“ Jack White zu folgen? Heute haben die Verantwortlichen des Record Store Day die Antwort auf die Frage gegeben. Chuck D, Frontmann und Mitbegründer der Hip Hop-Legende Public Enemy, tritt in die Fußstapfen des White Stripes-Sängers. Ein äußerst würdiger Nachfolger, wie ich finde, wenngleich mit einem ganz anderen Hintergrund als Mister White, auf den er in einer kurzen Erklärung auf der Webseite des Record Store Days auch eingeht: „Over 27 years and 93 countries visited, as a professional lead vocalist of the RAP group Public Enemy, I don’t go one single day without emphasizing that the genre of hip-hop is spawned from DJ culture. The founding members of Public Enemy were, and still are, DJs. The tool and fuel for DJs has forever been recordings. And where these recordings have long connected, with pros and fans alike, has simply been The Record Store, the connection point of listener and the recording.

Noch sind es 66 Tage bis zum nächsten Record Store Day, der am 19. April statt findet, was im übrigen auf den Ostersamstag fällt. Bislang sind nur eine Handvoll an speziellen Vinyleditionen wie zum Beispiel das Space Project bekannt geworden. Das wird sich aber relativ schnell ändern. Chuck D zeigt sich jedenfalls geehrt und freut sich auf seine Aufgabe: „With the masses, neck bent into their smartphones, let all of us music lovers GPS our way into a reality that is the Record Store. It’s worth a great try, let’s do this…“ Word!

1 Kommentar

  1. Pingback: Jan Delay ist deutscher Botschafter des Record Store Days 2014

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.